zurück zur Übersicht

Fort- und Weiterbildungen

Für Ihre betriebsinternen Akteure im Gesundheitsmanagement besteht die Möglichkeit, sich durch unsere Referent:innen weiterbilden zu lassen. Diese Schulungen richten sich primär an Betriebsärzt:innen, Sicherheitsfachkräfte und Personalverantwortliche. Wir bieten diese Veranstaltungen sowohl für Einzelne als auch für Teams an, z. B. für Integrationsteams.

Unsere Schulungen

Fachkraft für betriebliches Eingliederungsmanagement

  • Rechtliche Grundlagen und Anforderungen
  • BEM als betriebliches System – Nutzen und Grenzen
  • Praxisleitfaden zum BEM Prozess
  • Maßnahmen ableiten und umsetzen
  • Gesprächsführung mit Betroffenen

Fachkraft für die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

  • Rechtliche Grundlagen laut Arbeitsschutz
  • Psychische Belastungen am Arbeitsplatz
  • Methoden zur Ermittlung und Beurteilung der Gefährdung
  • Maßnahmen ableiten in moderierten Analyseworkshops
  • Umsetzung und Dokumentation für die Aufsichtsbehörde

Sicherheitsfachkräfte: Gesundheitsschutz bei psychischen Belastungen

  • Prävalenz und Symptome psychischer Krankheiten
  • Psychische Belastungen und Risiken am Arbeitsplatz
  • Angebote und Maßnahmen zur Vorbeugung entwickeln
  • Integration in das betriebliche Gesundheitsmanagement
  • Leitlinien für Führung und Unternehmenskultur

Betriebsärzt:innen: Psychisch gefährdete Mitarbeiter:innen erkennen und beraten

  • Warnsignale und Verhaltensauffälligkeiten
  • Früherkennung und Prävention
  • Interventions- und Gesprächsleitfaden
  • Beratungs- und Behandlungsangebote
  • Therapeutisches Netzwerk und Vermittlung